Aktuelle Projekte

Um die Schüler auf die Arbeitswelt vorzubereiten, halten wir Vorträge über Arbeitsrecht und Sozialversicherung.
Inhalte sind bspw. der Arbeitsvertrag, Probezeit, Kündigung und Abmahnung, 400 € Jobs.

20 Schülerinnen der Mädchenralschule Volkach beschäftigen sich seit September 2009 mit Fragen rund um's Älterwerden in Deutschland: Wie und wo leben ältere Menschen ? Welche Krankheiten können im Alter auftreten? Was können wir von älteren Menschen lernen? Dazu trafen sie sich bis Weihnachten regelmäßig am Donnerstag Nachmittag in der Schule. Im praktischen Projektabschnitt besuchen die Mädchen nun regelmäßig unterschiedliche Altenheime in Dettelbach, Marktbreit, Volkach und Wiesentheid.




"Hey,
cool, das dass Projekt auch dieses und nächstes Jahr wieder stattfindet!!!
Werde es meiner Freundin auch aussrichten!!! Wird sich bestimmt riesig freuen!!!
Finde es gut, dass ihr jetzt verschiedene Altenheime besucht!!! Da sind die Leute dort dann auch nicht mehr so überfordert!!!  Wenn weniger kommen,  und wenn ihr sie in kleineren Gruppen besucht!!!  Weil es sollte ja auch eine Hilfe für sie sein, und keine Überforderung!!!!
 
P.S meine Freundinnen und ich haben uns aus spaß das "altenheimheft" mal wieder angesehen!!!!  Und uns an die Zeit zurückerinnert!!! War wirklich lustig!!!Und wir wünschen uns, das es noch mehr klassen genauso machen können wie wir!!!!  Ich weiß zwar jetzt das ich niemals ein Beruf im Altenheim haben möchte, aber ich fand des voll interessant mal reinzuschnuppern!!!! "

Anna, ehemalige Teilnehmerin aus der Mädchenralschule Volkach

Seit September 2009 setzt eine Gruppe Jugendlicher unter fachkundiger Anleitung von Angelika Rohrer und Ludwig Steiger von RSM-Bikes aus Einzelteilen ein Motorrad zusammen, um damit am 25.April 2010 ein Oldtimerrennen zu fahren.
Am 30. und 31. Januar 2010 stellten die Jungs "ihr" Motorrad auf der 5. Dettelbacher Motorradmesse in der Frankenhalle aus und beantworteten die Fragen der interessierten Messebesucher.











Referenten mit ausgewählten Arbeitsschwerpunkten berichten über ihre berufliche Tätigkeiten, ihren Lebenslauf und beantworten Fragen.

Als externer Projekt-Partner bietet der Jugendpakt Kitzingen e.V. seine Unterstützung für das
P-Seminar „Studien- und Berufsorientierung“ an. In Zusammenarbeit mit der FH Würzburg, Fachbereich Medienmanagement, haben wir ein Schulungshandbuch „Unterrichtsanleitung für den Praxiskurs zur Erstellung eines Jobcasts“ erstellt. Nach einer theoretischen Einführung besucht ein Filmteam einen Ausbildungsbetrieb im Landkreis Würzburg. Dort drehen sie einen Video-Podcast zum Thema "Ausbildung und Beruf". Im Anschluss haben Schüler, die sich mit dem Thema Berufsfindung auseinandersetzen, die Möglichkeit sich das Video online (www.jugendpakt.de) oder im Schulunterricht anzuschauen und sich so über verschiedene Ausbildungsberufe zu informieren.

Zur Durchführung des Seminars empfehlen wir einen Medienpädagogen oder medienerfahrenen Lehrer Ihrer Schule. Das Schulungsmaterial besteht aus einem 100seitigen Schulungshandbuch sowie Folien, Arbeitsblättern und Lehrfilmen. Der Jugendpakt Kitzingen unterstützt sie bei der Kontaktaufnahme zu der Firma und veröffentlicht den Film nach Fertigstellung auf seiner Homepage.

Beispiele für solche Video-Podcasts finden Sie im Bereich "JobCasts".

Unsere Projektpartner aus dem Schulbereich:

- Armin-Knab Gymnasium, Kitzingen
- D. - Paul - Eber Hauptschule, Kitzingen
- Gymnasium Marktbreit
- Landschulheim Wiesentheid
- Mädchenralschule Volkach
- Nikolaus-Fey-Volksschule, Wiesentheid
- Staatliche Fachoberschule, Kitzingen
- Staatliche Berufliche Schulen, Kitzingen
- Verbandsschule Dr.-Karlheinz-Spielmann-Volksschule, Iphofen